"Bündisch"

KINDER DER WINDROSE  -  MENSCHEN DER WINDROSE

BÜNDISCHER KREIS - BÜNDISCHE IDEE - für FRIEDEN, VÖLKER, MITEINANDER, MITMENSCHLICHKEIT 

WIR TREFFEN UNS MEHRMALS IM JAHR ÜBERS WOCHENENDE NAHE HAMBURGS ZU GESPRÄCHEN, SPAZIERGÄNGEN, FESTTAFEL UND SINGEN AM FEUER.

IDEE IST, DASS JUGENDBEWEGTE BÜNDISCHE JUNG UND ALT ZUSAMMENKOMMEN ZU GESPRÄCHEN, WIE MENSCHLICHES LEBEN BESSER GESTALTET WERDEN KANN.

LEBEN GESTALTEN - KERNGRUPPEN BILDEN - FESTE GESTALTEN - FAHRTEN PLANEN - NATUR UND ZUSAMMENLEBEN VERBESSERN. 

BÜNDISCHE AKADEMIE - BÜNDISCHE JUGEND - BÜNDISCHE LIEDER - BÜNDISCHE TERMINE - BÜNDISCHE TREFFEN - BÜNDISCH - SCHRIFT DER BÜNDE

BÜNDISCHER RABENHOF LÜTTENMARK - BÜNDISCH - BÜNDISCHE PERSONEN 

 

  

24. "bündisch.de" Zweimonatsmeldungen 1.11.-31.12.22, 6/22 (Ältere Ausgaben = ARTIKEL)

 

AKTUELLE NACHRICHTEN

 

 

 

 

18. WINTER- UND WEIHNACHTSLIEDER: Weg vom Frömmelnden zu den guten Hirten- und Marienliedern war schon 1920 Ziel der Wandervogellieder. Waldweihnachts- und Fluchtlieder kamen dazu. für unser Nikolaussingen und die Waldweihnacht mit NaturKultur. 2020 haben wir unser 100seitiges Wandervogelliederheft erweitert. € 5 frei Haus. 0152 2198 3817 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

17. LIEDERRÄTSEL: Rätst Du aus welchem Lied folgender Text stammt? "Laut lachen oder singen, kreuzweis im Tanze springen". Der oder die Erste, die das raten bekommen auf Wunsch den "Greifen" - den kleine Zupfgeigenhansel des Wandervogels gratis zugeschickt. (Frage gilt bis 31.12.22)

 

16. BÜNDISCHE SINGEWETTSTREITE + LIEDVORTRÄGE 2023-2024 :  21. 01.23 , 59. Berliner Singewettstreit, 25.2.23 - 45. Hamburger Singewettstreit, 24-26-3- Beräunertreffen Ludwigstein, 21.-23.4. 23 Rheinischer Singewettstreit, 2.-4.6.23, Wandervogelmaien, Rabenhof Lüttenmark, 31.8.-3.9. Wandervogelernte, 25 Jahre Wandervogel e.V.-Wiedergründung, 110 Jahre Wandervogel e.V.1.-3.9. 23 , Rabenhof Lüttenmark. Peter Rohland Singewettstreit, AG Burg Waldeck - Vor der Burg, 30.11.-3.12.23 Wandervogel-Nikolaussingen & Waldweihnacht 15.-17.3.24 Beräunertreffen, Burg Ludwigstein. (Offen: Bardensingen, tusktag,  Osterfeuer, Mittsommer)

 

15. WÜNSCHE VON LESERN: Es kommen noch zu wenige Artikel, Fotos, Lieder von Interessierten und Mitarbeitern für "bündisch". Wünsche kommen aber schon mehrere. Termine und Details zu Singewettstreiten werden gewünscht. Auch zu Überbündischen Treffen mit viel Singen und Kennenlernmöglichkeiten. Schreibt uns Eure Infos, wir tragen sie gern ein. Die Termine von Singewettstreiten wollen wir gern wieder mehr bringen. 

 

14. WINTER- UND WEIHNACHTSLIEDER: Vielleicht interessiert es Dich, welche Lieder im Winter beim Wandervogel gerade besonders gern gesungen werden. Ich nennen die titel, vielleicht sind Dir die Lieder bekannt. Alte Lieder: O Tannenbaum, o Tannenbaum, du trägst ein grünen Zweig (Alte Fassung, aus dem Sauerland) / Kommet ihr Hirten / Över de stillen Straaten /  Dnes pojuce - Ukrainisches Weihnachtslied auf Deutsch: Ale Christen loben heute unser'n kleinen König / Es saß ein klein wild Vögelein / Maria durch ein Dornwald ging / Es ist ein Ros' entsprungen / Meerstern, ich dich grüße - Altes Sternsinger-Lied / Nach grüner Farb' / Haben Engel wir vernommen Frankreich / Es ist ein Schnee gefallen / Läuten die Norwichglocken - England / Jingle-Bells USA - Durch den Winterwald / Neue Lieder: Durch den grauen Winter Hellas aus Griechenland auf Deutsch /  Den die Hirten lobeten - Quempas / Es ist für uns eine Zeit angekommen / Klock veer ward all düster / Bruder, schlanker Schneeschuh / Bajuschki Baja -Russland mit neuem Text: Weißer Winter / Spar deinen Wein nicht auf für morgen - Gerd Schöne / Heut' ist ein Sternlein vom Himmel gefallen / tal und Hügel sindf verschneit / Wenn der Abend naht / Wenn de Wind dör de Böhm / Dat Johr geit to End / Die Bäume stehen kalt und leer / Drinnen da duften die Äpfel / Es kommt eine Zeit voll Heimlichkeit / Lasst uns zu der Tanne geh'n - Waldweihnacht / Mädel, lass zum Tanz dich führen - Winterversion / Wiehnachten Abend / Sind die Lichter angezündet - Siehe WEIHNA.CHTSLIEDER  Der NIKOLAUS, das Winter- + Weihnachtliederheft mit 100 Liedern ist für € 5 Selbstkosten im voraus in Briefmarken für Wandervögel zum internen Gebrauch von uns zu bekommen. Viel Freude und frohe Weihnacht!

 

13. BELLMAN-LIEDER: Auf Burg Waldeck (Arbeitsgemeinschaft Burg Waldeck) gibt es im Februar 3.-6.2.23 ein Bellman-Treffen der Bellman-Gesellschaft mit Vortärgen und viel Singen. Carl Bellman aus Schweden ist einer der großten, traditionellen Liedermacher Schwedens. Und die urigen Bellman-Lieder werden in bündischern Kreisen gern gesungen. www.burg-waldeck.de - Veranstaltungskalender und www.bellmangesellschaft.de

 

12. bündisch - JUGENDBEWEGUNG - Sinn von "bündisch": Der Artikel steht unter "bündische plattform".

 

11. Herbstlieder: Wer an Herbstliedern interessiert ist, kann sich an uns wenden unter 0152 2198 3817. Ein paar Lieder bringen wir unter ARTIKEL / HERBST

 

10. Schrift "bündisch": Hier kann jeder mitschreiben, der fürs Miteinander, für Mitmenschlichkeit, für Frieden, Völker und Naturerhalt ist. Es gibt zwei Möglichkeiten: 1. Artikel zuschicken an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 2. Nach etwas Mitarbeit persönliche Vorstellung und  Anforderung eines Codes und dann Artikel selbst setzen. Gegenwärtig sind wir 4 Administratoren. 

 

9. "bündisch"  = Verständnis der Bünde untereinander: "Bündisch ist kein leeres Wort." Wenn Bünde in unserer zerfaserten Gesellschaft zusammenhalten, stärken wir uns gegenseitig. Deshalb nehmen wir das Wort nach seinem Ursprung wie Bund, verbunden, verbindlich. Wenn wir uns gegenseitig stärken, sind wir besser dran, als wenn wir miteinander nur konkurrieren. Gehen wir davon aus, dass viele Bünde Vorzüge haben, von denen gegenseitig zu lernen ist. Laden wir uns deshalb offen gegenseitig ein. Auch aus anderen Bünden. Und wenn ein treffen besonders gut ist, versuchen wir auch im eigenen Bund davon zu lernen. 

8. Gesprächs- & Denkregel / Technik für Problemlösungen: gedacht = nicht gesagt / gesagt = nicht gehört / gehört = nicht verstanden / verstanden = nicht einverstanden / einverstanden = nicht übernehmen / übernehmen = nicht beibehalten.

Diese Gesprächsregel gilt es zu bedenken, zu verinnerlichen, zu übernehmen, wenn es um Eingemachte geht. Das gilt fürs Persönliche allgemein, für Gespräche in der Gruppe, der Klasse, der Familie oder im Konvent des Bundes. Wenn Du das mit Deinen Freunden, Deiner Familie, Deinem Bund ein Problem hast, und das Problem so besprechen kannst, dann bist Du auf dem Weg, das Problem zu lösen, wenn offen und ehrlich miteinander gesprochen wird. Wenn Du, wenn Ihr so öfter sprecht, wird gelernt, Probleme zu lösen. 

 

7.KINDER + KINDERARMUT: 

Liebe nadja, den Symbolcharakter der "zerbrochenen Kinder" kann ich gut verstehen. Hier in Deutschland rangieren Kinder und Jugendliche etwa auf Platz 10. Da ist ein starkes Umdenken nötig. Außerdem werden so viele Kinder missbraucht oder falsch oder verdreht erzogen. Und die meisten Kinder in Deutschland und vielen Ländern erfahren nicht einmal, was ihr bester Weg für sie persönlich ist. Hinzu kommt, dass Kinder in manchen Ländern (fast) chancenlos sind und teils hungern, verhungern. Und in den reichen Ländern verwahrlosen immer mehr Jugendliche. Da Kinder und Jugendliche die Zukunft jedes Landes, jeder Familie sind, ist die Frage der KINDERWÜRDE nach der von FRIEDEN auf allen Ebenen für mich die zweitwichtigste. Es darf nicht sein, dass von 30% der Kinder in Deutschland in KINDERARMUT leben. Bei entsprechender Titulierung einiger Deiner Bilder würde die Problemarbeit Deiner Bilder leichter erkannt und vielleicht auch ein wenig in die Richtung wirken, wie ich es mit meinen Lidern mache. Vielleicht gäbe es auch einen guten Gitarrensänger, der zu einer Matinee Deiner Kinderbilder kritische Kinderlieder von mir singen würde. ich habe durch meine Lehrerzeit ja auch viele positive Kinderlieder. Ein paar fröhliche Kinderbilder würden Dein Repertoire und Renommee durch eine Mischung vielleicht auch insoweit verbessern, dass Du nicht als Schwarzmalerin allein dastehst? Aber vielleicht denkst, empfindest Du das ganz anders. Anregend ist die hier geschilderte Denke von mir Sicherlich. Alles Liebe. hedo

6. KINDERARMUT + SCHULESSEN: Wir haben uns mit mehreren Wandervögeln beratschlagt. Anfang des Gesprächs war, dass Deutschland in Schwierigkeiten kommt, dadurch, dass es hier zu wenig Kindergeburten gab. Ursache dafür soll u. a. sein, dass Familien seit Jahren zu wenig emotional und kreativ gefördert werden. Dass an die 30% der Kinder in Deutschland bestätigt in Altersarmut leben sollen, ist für einen der reichsten Staaten der Welt nicht nur ein Armutszeugnis, sondern eine Schande. Viele Kinder kommen ohne Schulbrot in die Schule und haben noch nicht gefrühstückt. Das klingt für das reiche Deutschland wie ein Armutszeugnis mit Verwahrlosungs-Symptomen. Wir bitten Wandervögel, Freunde und Leser um Stellungnahme.

Bisher hat der wandervogel e.v. in 22 Jahren seit seiner Wiedergründung keine politischen Forderungen gestellt. Dies ist ein Grund, damit jetzt 2022 zu beginnen. Dafür brauchen wir Zustimmungen möglichst mit Begründung, besonders von Pädagogen aus dem Umkreis des Wandervogels und auch von Lesern dieser Schrift.  Danke. h

5. TERMINE + REZENSIONEN: Wer hat Lust, laufend Termine der Bünde und drumrum einzutragen und/oder CDs zu erhalten und dazu Rezensionen zu schreiben? Wir haben für beide Rubriken bisher keinen Mitarbeiter. Viele Leser sind an Terminen und an neuen, interessanten auch bündischen CDs interessiert. Das würde unser "bündisch" noch interessanter machen.

4. TANZHAUS: Zu Viert von den Rabentänzern waren wir am Freitag, den 29.10. beim FolkClub in Mölln zum vierteljährlichen Tanzhaus. souveräner Tanzmeister war Matthias Sander, es spielte die Band Saitenbalg im Schulzentrum für 70 TänzerInnen. Ich war besesonders erfreut, über den Schlusstanz Sto penjali zur Musik von Mikis Theodorakis. Wer im Norden ist, sollte sich den Möllner Folkclub mal googeln. Da ist ein bis zweimal im Monat was los, offen für jeden. Ca. € 10.

3. AKTUELLES LIED: Das bei uns Bündischen weit bekannte ukrainische Weihnachtslied "Dnes pojucze" haben wir mit deutschem und ukrainischem Text und schönem Chorsatz genommen, da wir denken, dass das für einige "Bündischleser" bereits vor Weihnachten ein Leckerbissen sein könnte.  WEIHNACHTEN WALDWEIHNACHT WINTER

2. BÜNDISCH AUSGABE 24: Es gibt Neuerungen. Neu ist der Hintergrund von Lesern und Schreibern. Da BÜNDISCH eine offene Schrift ist, an der Interessierte mitwirken können, die Freude daran haben, ist das eine neue, freie Sache für Bünde, Frieden und Miteinander, die sich durch viele Aufrufe schon bewährt.

1. ZUM 1. 11. : TUSKTAG ist der 1.11. an dem tusk 1929 die deutsche jungenschaft gründete. Er wird an mehreren Orte bis heute gefeiert, denn tusk haben wir Bündische und Jugendbewegte viel zu verdanken. Auch hier auf dem Rabenhof in Lüttenmark wurde tusk gestern mit Liedern und vielen Kerzen gefeiert. Wir hatten Besuch, und es gab zünftiges Singen und Tschai. Auch der wandervogel e.v. wurde tusk zu Ehren am 1.11.1998 wieder gegründet. Das haben wir natürlich mitgefeiert. Und auch das Erscheinen vom 24. bündisch.

BÜNDISCHE AKADEMIE

HIER GEHT'S UMS EINGEMACHTE DES BÜNDISCHEN

HINTERGRUND - IMPULSE - SINN  - WEB "BÜNDISCH" VON LESERN UND SCHREIBERN 

 

Schrift "bündisch": Hier kann jeder mitschreiben, der fürs Miteinander, für Mitmenschlichkeit, für Frieden, Völker und Naturerhalt ist. Es gibt zwei Möglichkeiten: 1. Artikel zuschicken an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 2. Nach etwas Mitarbeit persönliche Vorstellung und  Anforderung eines Codes und dann Artikel selbst setzen. Gegenwärtig sind wir 4 Administratoren. 

"bündisch"  = Verständnis der Bünde untereinander: "Bündisch ist kein leeres Wort." Wenn Bünde in unserer zerfaserten Gesellschaft zusammenhalten, stärken wir uns gegenseitig. Deshalb nehmen wir das Wort nach seinem Ursprung wie Bund, verbunden, verbindlich. Wenn wir uns gegenseitig stärken, sind wir besser dran, als wenn wir miteinander nur konkurrieren. Gehen wir davon aus, dass viele Bünde Vorzüge haben, von denen gegenseitig zu lernen ist. Laden wir uns deshalb offen gegenseitig ein. Auch aus anderen Bünden. Und wenn ein treffen besonders gut ist, versuchen wir auch im eigenen Bund davon zu lernen. 

Gesprächs- & Denkregel / Technik für Problemlösungen: gedacht = nicht gesagt / gesagt = nicht gehört / gehört = nicht verstanden / verstanden = nicht einverstanden / einverstanden = nicht übernehmen / übernehmen = nicht beibehalten.

Diese Gesprächsregel gilt es zu bedenken, zu verinnerlichen, zu übernehmen, wenn es um Eingemachte geht. Das gilt fürs Persönliche allgemein, für Gespräche in der Gruppe, der Klasse, der Familie oder im Konvent des Bundes. Wenn Du das mit Deinen Freunden, Deiner Familie, Deinem Bund ein Problem hast, und das Problem so besprechen kannst, dann bist Du auf dem Weg, das Problem zu lösen, wenn offen und ehrlich miteinander gesprochen wird. Wenn Du, wenn Ihr so öfter sprecht, wird gelernt, Probleme zu lösen. 

GROßFAHRTEN: Wir wünschen Dir eine gute Großfahrt. Wir freuen uns, wenn du uns einen Bericht mit guten Fotos von Deiner Großfahrt mailsT

TANZGRUPPEN FÜR BÜNDE: haben jetzt viele Auftritte. Melden sich mal Musiker, die gern europäische und deutsche Tänze musizieren und evtl. gern dazu singen. Schreib uns gern, wo getanzt wird wie auf dem Trifels, dem Rheinischen Singewettstreit, den Rabenhof-Jahreszeitentreffen. Für die älteren Tanzfreudigen unseres kleinen überregionalen Bundes haben wir auf dem Rabenhof vor 22 Jahren einen Donnerstags-Tanzkreis mit leichten europäischen Folktänzen eingerichtet, der das Jahr durch tanzt, wenn wir genügend Leute sind. Zum Abstimmen haben wir eine Whatsapp eingerichtet, die sich bewährt. Das war auf dem Dorf nicht leicht. Da aber die Tanzfreunde von ca. 30 km Umkreis kommen, sind wir mit ca. 14 TänzerInnen einigermaßen klar gekommen. Nach der langen Coronaphase haben wir mit einem guten Handzettel geworben, und es kommen einige neu dazu. In den vielen  Jahren haben wir mittlerweile 5 Tanzmeister bei uns, die teils auch eigene Gruppen in Mölln, Schwarzenbek, Boizenburg, Bergedorf haben und die abwechselnd Tänze anleiten. Es zeigt sich, dass ein guter Tanzkreis mindestens 24 Tänzer und Mitglieder haben sollte, damit bei Ausfällen immer genügend Leutchen zum Mitmachen da sind. Durch unsere Gemütlichkeit bei Gesprächen, Klönen, Kerzen, Liedern nach dem Tanzen, durch unsere 4 Jahreszeitenfeste und durch Fahrten zu Folkgruppen, die zu Festen und zum Tanzen einladen, sind wir mittlerweile mit den Rabentänzern ein verschworener Haufen. Zumidnest die Rentner, die 4 x im Jahr von Weither zu den Jahreszeiten-Festen kommen, können dann schon am Donnerstag anreisen und mitttanzen oder gar neue Tänze einbringen, zeigen, weitergeben. Leider sind noch zu wenig Musikanten dabei, um für feste eine stetige Folkband für unsere Feste zu gründen. Aber Mecklenburg ist schon ein besonderes nicht so supermusikalisches Pflaster. Aber wir haben ja unsere reisenden Elbraben, von denen meist eine ganze Reihe bei unseren attraktiven Festen dabei sind. So einen Folktanzkreis an "Schlüsselpunkten" eines Bundes einzurichten, ist ein Impuls, der gut zu bedenken ist. Wenn schon eine "Liederkreis" für Jung und Alt besteht, ist das wahrscheinlich für den Stamm, für Zentren nicht zu unterschätzen. 

CDS Wir erhalten viele CDs von Verlagen und Künstlern, die wir von der Redaktion an Mitarbeiter weiterschicken. Mitarbeiter fordern CDs auch selbst zur Rezension an. Sie erhalten sie gratis, wenn sie die CDs (oder Bücher) innerhalb von 3 Wochen rezensieren.

 ZUSAMMENARBEIT Wer mitarbeiten möchte (Artikel schreiben, Fotoberichte von Veranstaltungen, CE- und Buch Rezensionen, Folktermine sammeln und) kann dann auch einige eigene Termine gratis bewerben und auf Wunsch auch Artikel, Berichte und Rezensionen selbst ins Netz stellen.

TERMINE: Wer es nicht selbst schafft, Termine selbst in "bündisch" einzustellen, kann auch einen Freund bitten, das zu übernehmen.

MUSIKER GRATIS  Da unsere Rabenhoftreffen jetzt für Musiker gratis sind, wie es in Schweden bei Festivals üblich ist, melden sich natürlich mehr Musiker, teils auch Profis, die schon lange auf unsere Wochenenden gespannt sind. Du kannst mit Wohnwagen oder Zelt kommen und unabhängig sein, welche Schlafplätze im Haus frei sind. Nun. Für Tänzer sind wir schon recht attraktiv. Müssen wir sehen, dass das ganze Tagesprogramm rund ist. Morgens Tanzworkshops. Dann die Suppenstunde. Dann nachmittags nochmal Tanzen und schließlich vor der Festtafel das Allspeel zum Mittanzen und Mitsingen. Und nachmittags ab 15 h soll es auch für angemeldete "Mitmachgäste" gratis werden.

SINGEN IN DEN BÜNDEN: SINGEN ist eine der "HAUPTSÄULEN" DER BÜNDE. Neben Gruppenaufbau, Fahrten und Treffen. Besonders Singen am Feuer. Und besonders in der Natur unter Sternen im Kreis zu den Jahreszeiten.  Zu einem Teil sind es noch volkslieder. Schwerpunkt sind aber Lieder der Lebenswirklichkeit von Fahrten, Treffen, Jahreszeiten und Tageszeiten. In den üb er 100 Jahren der Bünde sind viele mitreißende und nachdenkliche, lustige und traurige, geschichtliche und dichterische Lieder in den Bünden entstanden. Viele Liedermacher aus den Bünden tragen dazu bei. 

TANZMATERIAL FÜRS MITMACHTANZEN: Jahrelang hatten wir eine sogenannte Bigband-Mappe (Noten, Liedtexte oft auch auf Deutsch, Tanzgeschichten) mit ca. 500 europäischen Folkloretänze, die wir jeweils für einen Monat an Musikanten zum Kopieren ausliehen. Das bewährte sich innerhalb der deutschlandweiten Elbrabenband, zu der jeder gehören kann, der bei einem Feste oder einem Auftritt einmal mitgespielt hat. Da nun einige Elbraben nach 44 Jahren z Z nur noch bei unseren 4 Jahreszeitenfesten in wechselnder Besetzung spielen (Du kannst auch dazugehören und mitmachen.), klappt es mit dem einfachen Multiplikationssystem der Bigbandmappe nicht mehr so gut. Außerdem hat sich die Technik weiterentwickelt, so dass das Vermitteln mit Sticks und kleinen Heften wesentlich effektiver ist, und die Musik gleich als Hörprobe und für Tanzkreise gleich mitgeschickt werden kann. Viele Tanzmusiken von Elbraben und befreundeten Bands mit Noten, Liedtexten und Hintergrundgeschichten von (vielfach nicht so schwierigen) Mitmachmusiken und - Tänzen haben wir auf Sticks kleinen Heften zusammengestellt, so dass sie von interessierten Bündischen günstig erworben werden können. Bei den Jahreszeitentreffen sprich uns darauf hin an. Mit einem längeren Telefonat lassen sich weiterführende Grundgedanken dafür erläutern.

INFORMATIONSBEDARF: Wer Fragen zu bündisch hat, melde sich gern bei hedo (Hedo Holland) unter 0152 2198 3817 Sprecher des Wandervogels, Vorsitzender NABU Kreis Ludwigslust-Parchim, Vors. Folkclub Hamburg e.V., Sprecher: "Grünes Band, schönes Boizetal e.V.", Herausgeber des FOLKMAGAZIN, Studienrat a.D., hilft gern nach Kräften weiter mit Liedern, Tänzen, Musizieren, Wanderungen, Erdjurtenbau, Gesprächsführung.

SINGEN: Dass Singen gesund ist, Freude bringt und Glück fördert, ist schon genug, um es wert zu schätzen und zu fördern. Wer das für sich persönlich nutzen will mit Partner, Freunden oder für sich selbst, singt vor dem Frühstück bei Kerzenlicht ein Lied, ein Morgenlied. Dafür haben wir eine tolle Liedermappe mit ca. 250 Liedern zusammengestellt. Viele davon sind Morgenlieder. Für abends, nachts und unsere Feste haben wir unseren GREIF mit den Greifenliedern, der fürs Morgensingen nicht mehr ausreichte. Das sind die Lieder am Feuer oder am Jurtenfeuer in enger, vertrauter Runde. Dazu haben wir dann noch die 4 Jahreszeitenliederhefte, die Stimmungen vermitteln und bei den Jahreszeitefesten das "Nachmittagssingen" vor der Festtafel fördern. Also Material ist gut gewählt da, fehlen nur mitreißende "LiedermeisterInnen", die das Feuer, die Freude der Lieder gut rüberbringen können. Und da sind wir dabei, Liederfreunde dazu auszubilden, einzuladen.

EINLADUNGEN ZU JAHRESZEITEN: Die vier Jahreszeitenfeste des Wandervogels für Jung und Alt mit Liedern, Feuer, Jurtennächten, Festtafel, Festabend sind Mitmachfeste, bei denen jeder Mitmachende sich aus einbringen kann. Es kommen extra Wandervögel aus dem Ausland weit angereist, um diese Feste mitmachen und erleben zu können.Es geht freudig zu. und jeder, der von Donnerstag oder Freitag bis Sonnabend dabei ist, kann voll dazu gehören. Mann und Frau, Mädchen oder Junge, die für ein gutes mitmenschliches Miteinander, für Kultur und Natur sind, kann mitmachen. Die Kosten sind gering.  0152 2198 3817 und www.wandervogel.info 

LIEDERKREISE & SINGEN: In vielen Bünden geht das Singen, die Singefreude über die Bünde hinaus, ins persönliche Interesse, in die Familien, in die Freundeskreise. Das geht bis zu dem teils großartigen Liedermachen in den Bünden. Beim Wandervogel ist das allgemein üblich. Viele Bünde waren klug und haben die Liederfreude von Jung und Alt genutzt und Liederkreise gegründet, die sich heute meist monatlich in mehreren Städten treffen, oft überbündisch offen und altersgemischt zusammengesetzt, teils sogar in oder in der Nähe von kleineren Städten.

ERDJURTE: Ich hatte das Glück, den Rabenhof mit 5000 qm Land erwerben und ausbauen zu können. Wer als Bündischer selbst oder in der Familie ein Grundstück in der Natur hat, der hat die Chance, dort eine Erdjurte bauen zu können, kann das preiswert und mit nicht sehr großem Aufwand machen. Es braucht dafür das Ausschachten, Holzplatten und -Latten, einen Feuerkorb und eine feste, groß Plane. Dann kann das Schrauben und Nageln beginnen, an dem viele ihre Freude haben können. Einen Bauplan und nähere Hinweise gibt es beim Wandervogel. Am besten anrufen, ansehen...

Die Erdjurte ist für 12 - 30 Leutchen ist deshalb so wichtig, weil sie mit Feuer in der Mitte hatte. Alle sitzen drumrum. Mit gutem Holz und gutem Abzug räuchert es nicht. Es wird warm sogar zu unseren lauen Winternächten und der Tschai duftet. Wenn dann Kerzen ringsum leuchten, die Jurte fröhlich dekoriert ist (Wir machen es mit Kerzen, Laternen, Malereien, Fahnen Fahrtentrophäen, Teekessel und Tschaitopf), dann braucht es nur noch möglichst viele Musikanten, Sänger, Geschichtenerzähler, Feuermeister und einige gute "Lieddirigenten", die die Stimmung zur guten Atmosphäre zu zaubern wissen. Damit kann gut ein brisantea, kreativea Milieu entstehen, das Neue integriert, das eine tolle Liedernacht schafft und das "Bund" werden  und festigen lässt. Damit ist die Erdjurte ein Ort, zu dem viele gern wiederkommen und möglichst zu allen Jurtennächten dabei sind. Die Erdjurte wird zu einem Raum zum Treffen und Erleben, der für den Bund wichtig ist.  

GRUPPENAUFBAU: Kinder und Jugendliche dazu bringen, die Welt zu erkunden, auf Fahrt zu gehen, Natur zu erleben, am Feuer zu feiern und zu singen. Das ist Aufgabe für die, die weitergeben wollen, was sie erlebt haben, was sie geprägt hat, was zeigt, dass machen bringt, als nur zu konsumieren. 

FOLKLORETERMINE TOUREN KONZERTE FESTE: Wer daran interessiert ist - auch für Auslandsfahrten - findet viele Termine und Impulse unter www.folkmagazin.de

 

E9BFC3CF-F772-47F7-8EB8-AE75156ABFC4_4_5005_c.jpeg 

 

Liedertreffen und Singewettstreite : Rheinische Singewettstreit, Singen auf Burg Trifels, Hamburger Singewettstreit, Liedernächte auf dem Rabenhof.

 

08.-11.9. 22 Wandervogelernte und Großfahrtentreffen, 19258 Greven -Lüttenmark

19.-21.8. Beräunertreffen Gut Steimke

26.8.-28.8. 22 Rheinischer Singewettstreit St. Goar

02.9.-4.9. 22 Peter-Rohland-Singewettstreit, Vorburg Waldeck

16.9.-18.09. 22 Fest der Kulturinitiative Lebendig Leben, Gut Steimke

30.9.-3.10.22 50 Jahre Jugendburg Steintwiesen Österreich

30.10.-3.11.22  Bündische Akademie - Work Life - Tyrkerhof Lüdersburg

30.10.-3.11.22 Singetreffen Trifels

05.11.22 Bündischer Maulbronnkreis

01.-4.12. 22 Nikolaustanzen, Wintersingen, Waldweihnacht, 19258 Greven-Lüttenmark RABENHOF wandervogel

??? Bardentreffen SAAR NIEDERZERFER MÜHLE - MANFRED NIMAX

 

2023 + 2024

 

BÜNDISCHE SINGEWETTSTREITE + LIEDVORTRÄGE 

21. 01.23 , 59. Berliner Singewettstreit,

25.2.23 - 45. Hamburger Singewettstreit,

24-26-3- Beräunertreffen Ludwigstein,

21.-23.4. 23 Rheinsicher Singewettstreit,

2.-4.6.23, Wandervogelmaien, Rabenhof Lüttenmark,

31.8.-3.9. Wandervogelernte, 25 Jahre Wandervogel e.V.-Wiedergründung, 110 Jahre Wandervogel e.V.

1.-3.9. 23 , Rabenhof Lüttenmark. Peter Rohland Singewettstreit, AG Burg Waldeck - Vor der Burg,

30.11.-3.12.23 Wandervogel-Nikolaussingen & Waldweihnacht

15.-17.3.24 Beräunertreffen, Burg Ludwigstein.

 

 

 

 

   TANZ_IN_DER_JURTE.JPG

Firedenskanone.jpeg

 

 

 

Weiteres bei Interesse in der Wochenzeitung www.wandervogel.info/ Neues / Tageszeitung und unter Artikel/Länder,  Du kannst im Wandervogel   auch mit Artikeln oder Aktionen miwirken. Als Förderer hast Du Vorteile: Einige Hefte gratis, Halstuch, Aufkleber, WE + Urlaube 50%, Evtl. vor Ort Code für Webseite, Sticker, Mitwirkung, Auftritt bei Festen etc. 0152 2198 3817 8FD42D9D-C9E7-4946-832D-9FF5581EBFB5_4_5005_c.jpeg

 

FOLKSACHEN.jpgWANDERVOGEL LADEN - MATERIAL - LIEDERBÜCHER + HEFTE - VORLESESACHEN 

DU KANNST HIER AUCH DEINE DACHEN ANBIETEN

D9278512-D734-4E20-B0F9-5E4ADED02B32_4_5005_c.jpeg

 

TSCHAILEGENDEN

GANZ NEU IST DAS HEFT 52 SEITEN - € 5 FREI HAUS. Unsere "Toppenstern 1 sind beliebt. Es ist ein künstlerisches Heft. Dieses Heft "Toppenstern 2" bringt Tschailegenden. Gespräche zum Vorlesen und Genießen: z. B. Ein gutes Gespräch, Blaue Blume, Greifenkind, Kunz von und zu Bergedorf, Wawrila, Elfenkind, Zaubernacht mit Mandeltschai, Schildbürger, Steine der Weisen und vieles mehr.

PFADVERLAG

"HEDOS LIEDER 1 IST ERSCHIENEN" MIT CA. 200 NEUEN BÜNDISCHEN LIEDERN VON HEDO. Das Heft ist bei uns für € 20 frei Haus zu bestellen.  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. 0152 2198 3817 (Es ist die Liederbuchreihe der Lieder von pitter, helm und hedo.) Das Buch ist auch beim pfadverlag, bei Ebay und bei Amazon zu bekommen.

ELBRABENHEFTE 1-6 mit je 20 meist europäischen Folk-Mitmach-Tänzen mit Noten, Beschreibungen, meist mit Klampfengriffen und teils mit Hintergrundhinweisen & singbaren Textübersetzungen je € 5 incl. Versand.  

FOLKTANZ 1 Buch 112 Seiten Mitmachtänze und Feste feiern, Gedanken zu einer neuen Festkultur mit Tanzmusiken und Tänzen, meist europäischer udn israelischer Folklore. Eine praxisbezogene Lektüre für alle, die gern tanzen, feiern und Feste gestalten, mit Grafiken von Krischan - Christian Schütte. € 10 Neuauflage der Erstauflage 1985.

HEDOS LIEDER VOM ZERLUMPTEN FRIEDENSSPATZEN 3. überarbeitete Auflage 2022 - 52 Seiten mit Noten. € 5 

GREIFENLIEDER 160 SEITEN. € 10

JAHRESZEITENLIEDER: FRÜHLING, MITTSOMMER, HERBST, WINTER. Jje €  5

MORGENLIEDER, MECKLENBURGLIEDER, FEUERLIEDER, BUNDESLIEDER, TSCHAILEGENDEN - VORLESEBUCH - je €  5

MATERIALIEN: Goldgreif, Elbrabensticker, Halstuch grünrotgold, 10 Aufkleber + Autoaufkleber alles je € 10

 

 

 LIEDER FÜR LIEDERNÄCHTE + ZUERT DAS LIED FÜRS AKTUELLE "BÜNDSICH"

 

 

 

 Die Texte ukrainisch und Deutsch können z Z noch nicht eingefügt werden.